Die Orte im Karlsruher Umland

Auch die Umgebung um Karlsruhe hat so einiges zu bieten! Eine Übersicht über ausgewählte Orte der Region und weiterführende Informationen finden Sie hier.

DettenheimDettenheim

Dettenheim ist der Zusammenschluss der beiden ehemaligen, eigenständigen Dörfer Liedolsheim und Rußheim im Jahre 1975. Eingebettet in eine malerische Natur verfügt Dettenheim dennoch über eine verkehrsgünstige Anbindung nach Karlsruhe, Bruchsal, Germersheim, Speyer, Heidelberg und Mannheim. Auch ein Ausflug in das angrenzende Elsass ist nur ein Katzensprung.

Eggenstein-LeopoldshafenEggenstein-Leopoldshafen

Eggenstein-Leopoldshafen liegt in der Rheinebene an der B 36 etwa 12 km nördlich der Mitte von Karlsruhe und grenzt an dessen Ortsteil Neureut an. Im Norden liegt die Gemeinde Linkenheim-Hochstetten, nach Osten der Hardtwald, jenseits der Waldfläche liegt die Stadt Stutensee. Im Westen der Rhein, gegenüber liegt die Gemeinde Leimersheim (Landkreis Germersheim, Rheinland-Pfalz), die mit der Rheinfähre zu erreichen ist. Eggenstein-Leopoldshafen ist an das Stadtbahnnetz von Karlsruhe, der "Hardtbahn", angeschlossen.

EttlingenEttlingen

Ettlingen ist eine große Kreisstadt und grenzt im Süden direkt an den Karlsruher Stadtteil Rüppurr. Sie liegt im Übergang der Rheinebene in den nördlichen Schwarzwald und ist Teil des Albtals. In der Stadt fließt der Fluss Alb, der schließlich in den Rhein mündet. Die Kernstadt liegt hauptsächlich bereits in der Ebene, ein kleiner Südwesthang bildet zusammen mit dem Durlacher Geigersberg die bevorzugte Wohnlage für Karlsruhe. Die eingegliederten Ortschaften liegen teilweise ebenfalls in der Ebene (Bruchhausen, Ettlingenweier, Oberweier), teilweise jedoch auch schon auf den ersten Hügeln des Schwarzwalds (die Höhenstadtteile Spessart, Schöllbronn und Schluttenbach).

Graben-NeudorfGraben-Neudorf

Graben-Neudorf liegt zwischen Bruchsal und Germersheim, die Entfernung nach Karlsruhe beträgt ca. 20 km. Die Gemeinde Graben-Neudorf besteht aus den früher selbstständigen Gemeinden Graben und Neudorf. Zur ehemaligen Gemeinde Graben gehört das Dorf Graben. Zur ehemaligen Gemeinde Neudorf gehören das Dorf Neudorf und die Häuser Bahnstation Graben-Neudorf und Johannisgrund. Im Gebiet der ehemaligen Gemeinde Graben sowie teilweise auch im Gemeindeteil Spöck der Stadt Stutensee liegt die Wüstung Hainhof.

KarlsbadKarlsbad

Karlsbad ist eine Gemeinde im südlichen Landkreis Karlsruhe in Baden-Württemberg am Nordrand des Schwarzwalds. Sie entstand im Zuge der Gemeindereform am 1. September 1971 aus den ehemals selbständigen Gemeinden Auerbach, Ittersbach, Langensteinbach, Mutschelbach und Spielberg.

Linkenheim-HochstettenLinkenheim-Hochstetten

Linkenheim-Hochstetten liegt etwa 17 km nördlich von Karlsruhe an der Bundesstraße B 36 zwischen Eggenstein-Leopoldshafen im Süden und Graben-Neudorf im Nord-Osten. Der Ort ist an das Stadtbahnnetz Karlsruhe mit insgesamt sieben Haltestellen angeschlossen.

MalschMalsch

Die Gemeinde Malsch liegt etwa 20 km südlich von Karlsruhe, zwischen Ettlingen und Muggensturm. Zu ihr gehören die Ortsteile Malsch selbst, Sulzbach, Neumalsch, Völkersbach und Waldprechtsweier. Der Kernort Malsch liegt in der Rheinebene am Rand des Schwarzwaldes, an der Bundesstraße B 3 sowie an der Bahnstrecke Karlsruhe - Ettlingen-West - Rastatt und hat dort einen Bahnhof (heute Hausbrauerei), der auch als Haltestelle des Karlsruher Stadtbahnnetzes dient.

Malsch-SulzbachMalsch-Sulzbach

Sulzbach ist ein nördlicher Ortsteil der Gemeinde Malsch mit ca. 900 Einwohnern und liegt erhöht an der Vorbergzone des nördlichen Schwarzwaldes, zwischen Karlsruhe und Rastatt. Östlich grenzt Sulzbach an den Wald des Hausbergs, dem Scheuerberg. Ansonsten grenzen Felder und Streuobstwiesen an. Durchzogen wird Sulzbach durch eine alte Römerstrasse.

Malsch-VölkersbachMalsch-Völkersbach

Völkersbach ist ein Ortsteil der Gemeinde Malsch im Landkreis Karlsruhe. Während der Kernort Malsch in der Oberrheinischen Tiefebene liegt, gehört Völkersbach zu den Ortsteilen im Schwarzwald.

Malsch-WaldprechtsweierMalsch-Waldprechtsweier

Waldprechtsweier ist der südlichste Ortsteil der Gemeinde Malsch und liegt ca. 2 km entfernt vom Kernort Malsch. Waldprechtsweier liegt am nördlichen Rand des Schwarzwaldes und hat ca. 1.400 Einwohner.

MarxzellMarxzell

Waldprechtsweier ist der südlichste Ortsteil der Gemeinde Malsch und liegt ca. 2 km entfernt vom Kernort Malsch. Waldprechtsweier liegt am nördlichen Rand des Schwarzwaldes und hat ca. 1.400 Einwohner.

Oberhausen-RheinhausenOberhausen-Rheinhausen

Oberhausen-Rheinhausen liegt im äußersten Nordwesten des Landkreises Karlsruhe direkt am Rhein. Im Westen grenzt es über den Rhein an Römerberg und im Nordwesten an Speyer, im Norden an Altlußheim, im Nordosten an Neulußheim, im Südosten an Waghäusel, im Süden an Philippsburg.

PhilippsburgPhilippsburg

Die Stadt Philippsburg, ursprünglich Udenheim, liegt im Norden des Landkreises Karlsruhe in Baden-Württemberg und besteht aus den drei Stadtteilen Huttenheim, Philippsburg und Rheinsheim. Dabei liegt der Stadtteil Rheinsheim direkt am Rhein. Überregional bekannt ist die Stadt als Standort des Kernkraftwerks Philippsburg, welches auf der Rheinschanzinsel am Altrhein errichtet wurde.

RheinstettenRheinstetten

Rheinstetten ist eine Stadt im Westen Baden-Württembergs an der Grenze zu Rheinland-Pfalz, direkt südwestlich von Karlsruhe, zu dessen Mittelbereich sie auch gehört. Sie ist nach Bruchsal, Ettlingen, Bretten und Stutensee die fünftgrößte Stadt des Landkreises Karlsruhe. Rheinstetten gehört zum Verdichtungsraum Karlsruhe und seit 2005 auch zur Technologieregion Karlsruhe.

WaghäuselWaghäusel

Die Große Kreisstadt Waghäusel liegt am Nordrand des Landkreises Karlsruhe in Baden-Württemberg. Sie besteht aus drei Stadtteilen (Wiesental, Kirrlach, Waghäusel) und ist nach dem kleinsten und jüngsten dieser drei benannt.

WaldbronnWaldbronn

Die Gemeinde Waldbronn (ca. 12.500 Einwohner) mit den Teilorten Busenbach, Etzenrot mit Neurod und Reichenbach liegt inmitten der reizvollen Landschaft des Albtales und grenzt unmittelbar an die Stadt Karlsruhe an. Durch die optimale Anbindung an die Technologieregion Karlsruhe ist Waldbronn attraktive Wohngemeinde und Wirtschaftsstandort für ortsansässige und internationale Unternehmen zugleich.

WeingartenWeingarten

Weingarten (Baden) ist eine selbständige Gemeinde im Landkreis Karlsruhe, gelegen am Übergang des Walzbachs aus dem Kraichgau in die Oberrheinische Tiefebene, am Rande des Kraichgauer Hügellands. Weingarten liegt verkehrsmäßig sehr günstig an der Bundesstraße 3 sowie die Bundesbahnlinie Frankfurt - Basel. In unmittelbarer Nähe verläuft die Bundesautobahn A5 von Frankfurt nach Basel. Darüber hinaus verfügt Weingarten über einen Stadtbahnhaltepunkt und ist somit optimal mit den Städten Karlsruhe und Bruchsal verbunden. Ein Drittel der Gemarkungsfläche von Weingarten ist Waldbestand. Zum Gemeindegebiet gehören auch die Siedlungen Sallenbusch, Sohl, Waldbrücke und Werrabronn.
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Website surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.