Modernes Wohnen im Kulturdenkmal im historischen Teil von Grötzingen

  76229 Karlsruhe-Grötzingen
Ansicht
Ansicht vom Anbau
Vorderansicht
Seitenansicht
Rückansicht
Geschossübersicht DG
Geschossübersicht OG
Geschossübersicht EG
Schnitt
Grundriss W7
Grundriss W1
Grundriss W2
Grundriss W8
Grundriss W5
Grundriss W6
Grundriss W3
Grundriss W4

Objektdetails

Objektnummer 616290
Typ Wohnung
Objektalter Neubau

Flächen und Räume

Kosten

Kaufpreis Tiefgaragenplatz 18.000,- €

Ausstattung

Fahrstuhl Personenaufzug
Unterkellerung ja

Bausubstanz und Energieausweis

Objektbeschreibung

Sanierung eines Kulturdenkmalgeschützten Mehrfamilienhauses inklusive Tiefgarage sowie Barrierefreiheit im Erdgeschoss:

Das Haus "Goldener Ochse" kann auf Grund von dendrochronologischen Untersuchungen bis zum Jahr 1532 zurückdatiert werden. Das Haus wurde als Wirtshaus mit Fremdenzimmer gegründet. Es folgten ergänzende Anbauten, welche als Veranstaltungs-, Turnhalle, Kino und Kegelbahn genutzt wurden.

Nach mehreren Jahren des Stillstandes soll das geschichtsträchtige Gasthaus nun als Wohnhaus mit Eigentumswohnungen um- und ausgebaut werden. Die Baumaßnahme umfasst die totale Sanierung und Renovierung des Bestandsgebäudes mit insgesamt 8 Wohneinheiten.

Der Baubeginn erfolgt im Sommer 2017.

- 2,5 bis 4,5 Zimmer
- ca. 78 m² bis ca. 132,5 m² Wohnflächen
- ab 308.000,00 € bis 553.000,00 €

Beschreibung der Ausstattung

Pflichtangaben EnEV:
Denkmalschutzobjekt - ein Energieausweis ist nicht notwendig.
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Website surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.